Taizé in Karlsruhe

Taizé-Abend für Junge Erwachsene in Karlsruhe St. Stephan

Quelle:  Michael Regenbrecht

Wann?
Am Donnerstag, 23.07.2015

Wo?
In St. Stephan, ErbprinzenstraĂźe 14, Karlsruhe
(Treffpunkt auf der Ostseite der Kirche vor dem „Kirchenfenster“)

Wer lädt ein?
Der Treff Junger Erwachsener KA St. Stephan und die Fachstelle Junge Erwachsene (www.junge-erwachsene.org).

Wer ist eingeladen?
Alle interessierten Jungen Erwachsenen.
Wer schon weiß, dass er/sie teilnehmen wird, möge sich bitte bis zum 15.07.15 bei Pastoralreferent Christian Vogelbacher (vogelbacher@allerheiligen-ka.de) anmelden; dies erleichtert unsere Planung. Spontane Teilnahme ist deswegen aber nicht ausgeschlossen.

Was passiert?
19 Uhr Abendessen im Café Füssinger (im Gemeindezentrum)
20 Uhr Taizé-Gebet in St. Stephan
20.30 Uhr Gespräch & Austausch mit den Mitgliedern der „kleinen provisorischen Taizé-Gemeinschaft“ im Café Füssinger

Was bitte ist eine „kleine provisorische Taizé-Gemeinschaft“?
Anlässlich des 75jährigen Bestehens der Gemeinschaft von Taizé setzen Junge Erwachsene in der ganzen Welt ein Zeichen der Solidarität:
Bis zum Sommer 2015 leben sie in kleinen Gruppen jeweils fĂĽr mehrere Wochen in einem Stadtteil oder Dorf mit, um Freud und Leid der Menschen zu teilen und auf diese Weise ein Zeichen des Evangeliums zu sein. Dreimal am Tag gemeinsam beten, bei der Gemeindearbeit mithelfen, Menschen besuchen, die einsam oder in sozialer Not leben, gemeinsame Gebete vorbereiten, zu denen alle eingeladen sind, und Jugendliche treffen – dies alles ist Teil einer solchen gemeinsamen Zeit.
Im Laufe des Monats Juli leben vier junge Frauen aus verschiedenen Ländern als „kleine provisorische Fraternität“ in der Seelsorgeeinheit Allerheiligen in Karlsruhe mit und bringen so den Geist von Taizé, den Geist der Solidarität in unsere Diözese.
Nähere Infos gibt’s auch hier: http://taize.fr/de_article16975.html

Anreise:
Vom Hauptbahnhof entweder mit der Linie 4 (Waldstadt) fahren – wenn man aus dem Bahnhof kommt, fährt die Bahn nach links. Oder mit der S1 bzw. S11 (Neureut/Hochstetten) – diese Bahn fährt nach rechts. In beiden Fällen muss man an der Haltestelle HerrenstraĂźe aussteigen.
Ab hier ca. 5 Min. Fußweg – eine schriftliche Beschreibung würde komplizierter klingen als es ist, daher bitte einfach nette Passanten oder das Smartphone befragen. :-)
ACHTUNG: Derzeit Baustellen in KA Innenstadt – daher ändern sich ggf. die S-Linien – bitte vor Ort klären.

angebot, ausschreibung, öffentlichkeitsarbeit
Erstellt am 6. Juli 2015 von Philipp Siehl

Infos und Anmeldung zum Mass …

23. September 2016 (Felix Jahn)

Auch 2016 wollen wir wieder mit ganz vielen Ministrantinnen und Ministranten aus allen Pfarreien des Dekanats zusammen einen Gottesdienst gestalten. Die Ministranten-Dekanatsleitung lädt dazu am […]

Schickt der Tankstelle eine …

13. Juli 2015 (Philipp Siehl)

  Ein wichtiger Bestandteil der katholischen Jugendarbeit ist unter anderem auch das Ferienlager, das in den Sommerferien in vielen Pfarrein ansteht! Wir, das Kath. Jugendhaus […]

24h-Lauf 2015!

22. Juni 2015 (Philipp Siehl)

Auch dieses Jahr nimmt das Kath. Jugendhaus Karlsruhe am Karlsruher 24-Stunden-Lauf fĂĽr Kinderrechte teil! Dieses Jahr beginnt er am 11. Juli um 16:00 Uhr und […]

DekanatsfuĂźballturnier 18.07 …

18. Juni 2015 (Philipp Siehl)

Auch dieses Jahr findet natürlich wieder das tradiotionelle Dekanatsfußballturnier statt und zwar am 18.07.15. Für nähere Infos geht es hier zur Anmeldung: FuBaTu_Einladung_2015

Bundesfreiwilligendienstleis …

29. April 2015 (Philipp Siehl)

Freiwilliges Soziales Jahr oder BundesFreiwilligen Dienst Oktober 2015 bis September 2016 im katholischen Jugendhaus Karlsruhe Wir suchen dich!   Du… … möchtest einen Freiwilligendienst absolvieren! […]