Sternsinger bringen Fl├╝chtlingen den Segen

IMG_8503Sternsinger aus St. Bernhard und St. Martin waren heute in der Landeserstaufnahmestelle (LEA) in der Karlsruher Oststadt,
um Fl├╝chtlingen und den MitarbeiterInnen den Segen zu bringen.
Auch in den vergangen Tagen waren Sternsinger aus dem Dekanat Karlsruhe in unterschiedlichen Fl├╝chtlings-Au├čenstellen um die Aufmerksamkeit genau dort hin zu legen, wo sie derzeit ben├Âtigt wird.

Die Erfahrungen f├╝r die Kinder und Jugendlichen, welche als Sternsinger unterwegs waren, waren meist positiv und eindrucksvoll:
„Ja, hat alles gut geklappt. F├╝r mich war auf jeden Fall das Highlight, die kleinen Kinder im Fl├╝chtlingsheim lachen zu sehen.“
(Stephi Seibert, Mini-Leitern, Referendarin von Beruf, die die Sternsingeraktion in einer Gemeinde leitet).

Das Regierungspr├Ąsidium genehmigte diese Besuche und begr├╝├čte das Vorhaben und den Gedanken bei der weltweit gr├Â├čten Solidarit├Ątsaktion von und f├╝r Kinder, niemanden auszuschlie├čen, sondern alle die es m├Âchten, mit ein zu beziehen.
F├╝r ein gutes Gelingen und ein positives Empfinden auf allen Seiten, sind Absprachen und ein Informationsfluss aller Beteiligten sehr wichtig. Vorhandene Netzwerke und Kontaktpersonen aus der Fl├╝chtlingshilfe tragen entscheidend f├╝r einen positiven Besuch bei.

Erstellt am 7. Januar 2015 von Caro Langer